Programm Jazzclub Lustenau Herbst 2014


Als PDF:


JA! ICH WILL …. per E-Mail-Newsletter über die Aktivitiäten des Jazzclubs informiert werden (öffnet ein neues E-Mail)!
Lageplan Jazzhuus (Map of the Club and Hotel)
Technischer Rider (Rider for bands)
Das
Jazzclubprogramm als separaten Kalender zum iCal hinzufügen


Freitag, 19. September 2014, 20:00, «schau*lust» im Millenniumpark, im Rahmen der Jazztage Lustenau

Aydin Esen Trio feat. Randy Kartiganer

Aydin Esen - piano
Peter Herbert - bass
Can Kozlu - drums
plus Randy Kartiganer - vocals

Als Chick Corea im August 2000 im «Jazztime Magazine» nach dem (damals) besten Pianisten der Welt gefragt wurde, soll er gesagt haben: «Maybe most of you don´t know him, but he is a Turkish guy: Aydin Esen». Gut zehn Jahre davor kam eine Band nach Lustenau ins damals frisch eröffnete «Jazzhuus», eben Aydin Esens «Esence» (war natürlich ein Wortspiel). Nun kommt Aydin mit derselben Band in derselben Besetzung und mit Aydins Frau Randy als «special guest» zurück, dieses Mal zwar nicht ins Jazzhuus, dafür in die «schau*lust» beim Millenniumpark, oder «ins Zelt», wie wir nonchalant auch gerne sagen. Die Band spielt Jazz auf der Höhe der Zeit, energetisch und auf technisch bestem Niveau.

Hörprobe bei
Youtube.

Einen Vorverkauf für das Konzert mit Aydin Esen gibt es hier: http://www.schaulust.net/


Freitag, 10. Oktober 2014, 21:00, Jazzhuus, , im Rahmen der Jazztage Lustenau
DIESES KONZERT IST LEIDER ABGESAGT:
Jan Lundgren Trio plus Grégoire Maret


Grégoire Maret - harp
Jan Lundgren - piano
Mattias Svensson - bass
Zoltan Csörsz jr. - drums

Jan Lundgren war vor fünfeinhalb Jahren zum letzten Mal bei uns. Damals hatte er sein «European Standard»-Konzept dabei, er spielte mit seinem Trio Stücke aus Wien («Du Stadt meiner Träume»), Italien («Il Postino») oder Paris («Un homme et une femme»). Für dieses Konzert hat der blauäuige Schwede neben seinen beiden Landsmannen den Genfer Mundharmoniker Grégoire Maret dabei, den man bei uns hier erstaunlicherweise noch gar nicht so gut kennt. Auf seinem Instrument ist er ein Wunderkind, es könnten einem Tränen kommen. Am Tag nach seinem Lustenauer Konzert muss er dann gleich nach Washington D.C., um mit der Cassandra Wilson zu spielen, und wer ihn darnach nochmals sehen will, muss ins Blue Note in New York. Will sagen: Ohne Spesen am besten bei uns zu hören :-)

http://www.janlundgren.com
http://www.gregoiremaret.com

Freitag, 31. Oktober 2014, 21:00, Jazzhuus
Rudi Berger Quintett Jubiläumstournee

Rudi Berger - violin, concept
Mauro Rodrigues - flute
William Evans - piano, keyboards
Primus Sitter - guit
Tim Thornton - bass
Greg Wyser Pratte - drums

Wenn der Wiener Rudi Berger «als Reisender zwischen den Kulturen» seine Band «Three World Band» nennt, dann meint er es auch so. Sein Flötist kommt von Belo Horizonte, der Pianist aus Detroit, der Gitarrist aus Klagenfurt, der Bassist aus London und der Schlagzeuger aus San Francisco. Wie man auf seiner Webseite hören kann, spielt die Band brasilianisch angehauchte Musik mit klarem Bezug zum Jazz.
http://www.rudiberger.com


Freitag, 14. November 2014, 21:00, Jazzhuus, im Rahmen der Lustenauer «Langen Nacht der Musik»
OSM - OberStädter StubenMusig

Harry Scheffknecht - altsax, sopransax
Charly Rümmele - baritonsax
Helmut Kuëss - tenorsax
Manfred Rendl - guitar
Wolfgang «mutex» Muther - piano
Igor Mätzler - bass
Adi Baumgartner - drums

Mitte November ist es also wieder soweit, die Lustenauer «Lange Nacht der Musik» ist angesagt: Viele Lustenauer Lokale haben Bands engagiert, und mit dem Shuttle-Bus fahren Musikfans von einem Ort zum anderen, um dabei neue Orte und neue Bands kennenzulernen. Natürlich macht der Jazzclub da auch mit, mit der «OSM». Das sind sieben Herren, die (in alter Frische) seit 25 Jahren miteinander spielen, fast kein Titel des Jazz ist vor ihnen sicher.

Freitag, 5. Dezember 2014, 21:00h, Jazzhuus

Elmar Brass Trio

Elmar Brass - piano
Martin Gjakonovski - bass
Mario Gonzi - drums

Es ist mittlerweile etwas selten geworden, dass Jazzer die Kunst des swingenden Trios pflegen. Trios gibt es viele, aber oft spielen sie «binäre» Stücke, zu selten wagen sie sich an die «ternäre» Tradition ran. Wirklich pflegen tut sie Elmar Brass («A true jazz musician», wie Dado Moroni meint) mit seinem Trio, und diese Neigung zur Gepflegtheit zeigt sich auch in seinen Veröffentlichungen: Er lässt seine Musik exklusiv bei einem japanischen «handmade»-Label produzieren. Mit dabei ist auch Mario Gonzi, einer unserer Lieblinge am Schlagzeug.
https://soundcloud.com/atelier_sawano/sets/elmar-brass-trio-spellbound/


Freitag, 19. Dezember 2014, 21:00, Jazzhuus, «Weihnachtsjazz»
Jenny Chi & ChiBossa

Jenny Chi - voc
Thomas Silvestri - piano
Oliver Pellet - guitar
Ralph Sonderegger - bass
Mauro Martins - drums

Jenny Chi ist eine Schweizerin, würde man allerdings *nie* merken, wenn man sich anhört, wie sie und ihre Band brasilianische Musik interpretiert, das ist wirklich sehr gekonnt, wie die das machen. Deshalb dachten wir uns, dass das die ideale Musik für den Weihnachtsjazz sein könnte: romantisch, verspielt und zuversichtlich optimistisch zugleich, so mögen wir das eben.
(Selbstredend werden am Weihnachtsjazz Nüssli und Mandarinli auf den Tischen zu finden sein.)
http://www.jennychi.ch



***
Wie immer gilt im Club: Sichert Euch einen Platz durch rechtzeitiges Erscheinen: keine Vorbestellungen, keine Reservationen!
Für das Konzert mit dem Aydin Esen Trio am 19. September gibt es einen
Vorverkauf bei der «schau*lust».

***

Das Jubiläumsbild «35 Jahre Jazzclub Lustenau»
(mittlerweilen etwas angealtert, von 2010, 2015 gibt es ein neues):

Obere Reihe: Erich Palm, Astrid Gassner, Manfred Heuburger, Lisa Palm, Ilse Weber, Walter Weber, Helmut Gassner, Martha Bösch, Gabi Ritter, Kurt Ritter, Erika Grabher, Reinhard Matt, Josef Zeltinger
Untere Reihe: Udo Rabensteiner, Peter Schenk, Reinhard Isele, Mario Meusburger, Helmuth Heinz


Keep swingin' !
Walter Weber
Jazzclub Lustenau

Diese Website wird freundlicherweise gehostet von
2sic (Buchs). Herzlichen Dank dafür!
Jazzhuus Lustenau, Rheinstrasse 21, 6890 Lustenau (ZVR-Zahl 031899631)