Programm Jazzclub Lustenau Frühjahr 2016

Ja, ich will …. per E-Mail-Newsletter über die Aktivitiäten des Jazzclubs informiert werden (öffnet ein neues E-Mail)!

Das Frühjahr-Programm 2016 als PDF




Freitag, 12. Februar 2016, 21:00, Jazzhuus
Compulsion Jazz Quintet

Adam Taubitz – violine
Marc Ullrich – trp
Simone Bollini – piano
Dominik Schürmann – bass
Christoph Mohler – drums
http://www.compulsion.ch
In der ungewöhnlichen Besetzung mit Violine und Trompete spielen diese fünf virtuosen Musiker aus Basel Modern Mainstream Jazz, i.e. Jazz-Standards von Woody Shaw, John Coltrane oder Cedar Walton sowie Eigenkompositionen auf ihre Art. Uns hat die CD der Band sehr gut gefallen (sonst hätten wir sie ja nicht gebucht…). Man merkt den Musikern an, dass ihnen guter Jazz am Herzen liegt.

Freitag, 4. März 2016, 21:00, Jazzhuus

Mike Reinhardt Trio
Mike Reinhardt – guit
Thierry Eliez – piano, organ
Stephane Huchard – drums
Hörbeispiele:
http://www.youtube.com/watch?v=_QBuQ0fLcMw
http://www.youtube.com/watch?v=xsTQJvVNCsU
D'accord: Hammond-Trios sind für Veranstalter lästig, insbesondere wenn man die (extra zu organisierende) und gefühlte 2000 Kilo schwere Original-Hammond auf die Bühne mithebeln muss und der Gitarrist auch noch Extra-Vintage-Spezial-Verstärker-Wünsche hat.
Nun, bei diesem Trio ist alles anders: Erstens swingt der Gitarrist jedem anderen das Ohr ab, zweitens ist unser Lieblingshammondist so unkompliziert, dass er seine elektronische Hammond auch mal auf zwei Bierkisten stellt und drittens spielen diese drei Jungs aus Frankreich so erfrischend abfahrige Musik, dass jedem und jeder das Herz frohlockt.

Karfreitag, 25. März 2016, 21:00, Jazzhuus
Amina Figarova «Blue Whisper»

Amina Figarova – piano
Bart Platteau – flute
Alex Pope Norris – trumpet
Wayne Escoffery – tenorsax
Luques Curtis oder Jeroen Vierdag – bass
Jason Brown oder Darrell Green – drums
http://www.aminafigarova.com
Die Pianistin und Komponistin Amina Figarova ist in Baku, Aserbaidschan, geboren und lebt mit ihrem belgischen Ehemann und Flötisten Bart Platteau mittlerweile in den USA. Mit ihrem Programm «Blue Whisper» (ihr dreizehntes Album) hört man ihre klassische Ausbildung und ihre Gefühl für sehr schöne Melodien heraus. In ihrem «amerikanischen Sextett» mit dabei ist Wayne Escoffery, bei uns ja kein Unbekannter mehr.

Freitag, 15. April 2016, 21:00, Jazzhuus
Enrico Pieranunzi Trio

Enrico Pieranunzi – piano
Jasper Somsen – bass
Mauro Beggio – drums
http://www.enricopieranunzi.it
Wer Freude an raffiniert gespieltem Trio-Jazz à la Bill Evans hat, kommt an diesem Abend auf seine Kosten. Pieranunzis Kompositionen und Arrangements sind unaufdringlich, aber wenn man die Ohren spitzt, wird der Kenner verwöhnt und der Laie überrascht. Nach Lustenau kommt Pieranunzi, sicher einer der mit Abstand besten Jazzpianisten Europas, mit einem italienischen Landsmann und einem Holländer.

Freitag, 6. Mai 2016, 21:00, Jazzhuus
SOFA «reloaded»

Frank Egli – piano, keyboards
Florian Egli – saxes
Herbert Brun – guitar
Markus Fritzsche – bass
Tosho Yakkatokuo – drums
Die historische Aufnahme: «SOFA» am Jazzfestival Montreux 1983:
https://www.youtube.com/watch?v=DS4AIF1Dk5o
An diesem Abend treten wir eine Zeitreise in die frühen Achtzigerjahre an. «SOFA» war damals die Jazz-Rock-Band der Schweiz, mit Auftritten am Open-Air in St.Gallen und beim Montreux-Jazz-Festival 1983. Nach mehr als dreissig Jahren feiert die Band nun ein Revival, und das in der Originalbesetzung. Die Haare der Musiker mögen leicht angegraut sein, ihre Musik ist aber fetzig wie eh und je.

Freitag, 27. Mai 2016, 21:00, Jazzhuus
Tony Lakatos Quintett

Tony Lakatos – tenorsax
Axel Schlosser – top
Michael Flügel – piano
Thomas Heidepriem – bass
Jean-Paul Höchstädter – drums
http://www.tonylakatos.com
Tony Lakatos kommt ursprünglich aus Ungarn, lebt aber schon seit vielen Jahren in Deutschland. Der Saxophonist mit dem kräftigen Ton ist unter anderem erster Solist der Bigband des Hessischen Rundfunks. In den Club kommt er mit Kollegen aus der Frankfurter HR-Bigband, alles ebenfalls ganz tolle Musiker.
Welcome back, Tony!


####

Das Jubiläumsbild «40 Jahre Jazzclub Lustenau»

Obere Reihe: Manfred Heuberger, Ilse Weber, Mario Meusburger, Lukas Hämmerle, Helmuth Heinz, Astrid Gassner, Helmut Gassner, Anna Gassner, Erich Palm, Kurt Ritter – Mittlere Reihe: Reinhard «Mux» Isele, Walter Weber, Lisa Palm, Gabi Ritter – Untere Reihe: Martha Bösch, Jupp Zeltinger – Auf dem Foto fehlen: Erika Grabher, Rony Kolb, Manuela Matt, Reinhard Matt, Peter Schenk, Susanne Schenk, Mario Thurnherr – Foto: www.lukashaemmerle.com – Christian Grass.
Für die Nostalgiker unter uns gibt es unten auf dieser Seite noch ein paar ältere Jubiläumsbilder.


***
Im Club gilt wie immer: Sichert Euch einen Platz durch rechtzeitiges Erscheinen: keine Vorbestellungen, keine Reservationen!
***
Das
Jazzclubprogramm als separaten Kalender zum iCal hinzufügen



1985

1990

1995

2000

2005

2010



Keep swingin' !
Walter Weber
Jazzclub Lustenau

Lageplan und das Equipment im Club:
Jazzhuus Lustenau, Rheinstrasse 21, 6890 Lustenau (ZVR-Zahl 031899631)